S. A. PrümWeingutGästehausVeranstaltungsaal
zurückS. A. PrümHerzlich WillkommenNameInhaberMitarbeiter
zurückWeingutAus dem tiefen KellerVinothekLagenRebenAusbauKlassifikationWeinpatenschaftWas schreibt die Presse?Förderung
zurückGästehausServiceExklusiv ZimmerPremium ZimmerFewo OleanderhofFeWo MoselFeWo MagnolieEntdeckerpaketeFreizeitangeboteFahrradverleihRestaurantsBewertungenAGBAGB
zurückVeranstaltungsaalDas Zollingerdach
Unsere Reben
Unsere Reben sind neben unseren Weinbergen der Ursprung unserer einzigartigen Weine. Deswegen pflanzen wir ausschließlich Riesling in den besten Lagen der Mittelmosel.

Besonders am Herzen liegen uns die alten Reben, die von unseren Vorfahren gepflanzt wurden und bis ins Jahr 1905 zurück gehen. Bei diesen und den bis in die fünfziger Jahre gepflanzten autochtonen Reben können wir noch auf ungepfropfte (wurzelechte) Rieslingreben zurückgreifen. Die Reblaus, die um die Jahrhundertwende 19./20. Jh weltweit verheerende Schäden in den Weinbergen anrichtete, war in unseren Schiefersteillagen nie eine Gefahr und so konnten wir, was in anderen Weinbaugebieten undenkbar ist, weiterhin wurzelechte Rieslingreben anpflanzen. Probieren Sie die Kraft und Dichte die so ein über 100 jähriger Rebstock den Weinen verleiht.


Neben unseren "Senioren" haben wir im Zuge der Flurbereinigungen einige Weinbergsflächen neu angelegt. Das bedeutete für die ersten Jahre natürlich den Wegfall einiger Topweinberge aber so sind wir für die Zukunft mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen alten und jungen Reben vorbereitet.



Wir verzichten in unseren Weinbergen auf den Einsatz von Insektiziden und düngen unsere Weinberge ausschließlich mit organischen Düngern.
Online-Shop
Kontakt
Aktuelles
HomeImpressumDatenschutzerklärungWiderrufsbelehrung